Schnellkontakt +49 (0) 92 27 20 80
Alexander Herrmann Website Alexander Herrmann
GourmetweltenRezepteSternekueche Fuer Zu HauseRiesengarnele
Riesengarnele frittiert – mit scharfem Apfeldip

Riesengarnele frittiert – mit scharfem Apfeldip

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80g säuerlicher Apfel
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Butterschmalz für den Apfeldip
  • ½ TL brauner Zucker
  • 20ml Weißweinessig
  • 130ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Etwas Weizenstärke zum Binden
  • ½ TL scharfer Meerrettich
  • 8 Riesengarnelen
  • 3 EL Weizenmehl (Type 405)
  • 3 EL Weizenstärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • Etwas eiskaltes Mineralwasser
  • 350g Butterschmalz zum Frittieren

ZUBEREITUNG

Für den Apfeldip die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Apfel schälen, entkernen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und fein hacken.
1 TL Butterschmalz in einem kleinen Topf erhitzen und die Schalotten, den Knoblauch, den Apfel und die Chilischote darin anschwitzen.
Den braunen Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren. Anschließend mit dem Weißweinessig ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Den Topf mit dem Deckel verschließen und alles 4-6 Minuten leicht köcheln lassen.
Den Dip mit Salz und Weißweinessig abschmecken und anschließend mit der in etwas kaltem Wasser angerührten Weizenstärke sämig binden, dann den Meerrettich einrühren. Den Dip in eine Schale umfüllen und abkühlen lassen.

Die Riesengarnelen waschen, schälen, am Rücken mit einem kleinen Messer einschneiden und vom Darm befreien, dann nochmals säubern.

Das Mehl, die Weizenstärke, das Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel vermengen und mit gerade so viel eiskaltem Mineralwasser verrühren, dass ein sämiger Teig entsteht (Der Teig sollte die Konsistenz einer cremigen Kartoffelsuppe haben).

Das Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen. Jeweils 2 geschälte Riesengarnelen durch den Ausbackteig ziehen und sofort in dem heißen Butterschmalz knusprig ausbacken. Die ausgebackenen Riesengarnelen mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen.

Die Riesengarnelen auf Teller geben und mit dem Apfeldip servieren.

Rezept ausdrucken

Top