Schnellkontakt +49 (0) 92 27 20 80
Alexander Herrmann Website Alexander Herrmann
GourmetweltenRezepteRezepte KinderkuechePiratengold
Piratengold (Hähnchenbrust im  Cornflakesmantel)

Piratengold (Hähnchenbrust im Cornflakesmantel)

Zutaten für 2 Portionen

Für das Ketchup

  • 50g Ananas (Dose)
  • 50g Maiskörner (Dose)
  • 50g gelbe Paprikaschote
  • 50g gelbe Cocktailtomaten
  • 50ml Orangensaft
  • 1 Msp. Currypulver
  • Salz
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1-2 TL Zucker

Außerdem

  • 5-6 Kopfsalatblätter
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 180g)
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Cornflakes
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 EL Butterschmalz

Werkzeuge

  • Saftpresse
  • Pürierstab
  • Sieb
  • Küchenkrepppapier

Zubereitungszeit 45 Min.

Als erstes das gelbe Ketchup zubereiten. Dafür die Ananas und die Maiskörner abtropfen lassen. Die Paprikaschote putzen und waschen. Die Ananas und die Paprika klein würfeln. Die gelben Cocktailtomaten waschen und vierteln.
Nun die Ananas- und Paprikawürfel, die Maiskörner und die Tomatenviertel mit dem Orangensaft und Currypulver in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren langsam sämig einkochen lassen. Ist die Konsistenz noch flüssig, einfach den Deckel abnehmen und alles offen noch etwas einkochen lassen.
Inzwischen den Kopfsalat putzen, waschen und sehr trocken schütteln. Die Zitronenhälfte auf der Saftpresse auspressen. Den Saft mit dem Öl und 1 Prise Salz zu einer Marinade verrühren. Das geht besonders gut mit einem Schneebesen. Salat und Dressing beiseite stellen.
Die eingekochte Gemüse-Frucht-Mischung in einem hohen Becher mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb passieren. Das gelbe Ketchup mit einer Prise Salz, etwas Weißweinessig und Zucker abschmecken und abkühlen lassen.
Während das Ketchup abkühlt, für das Piratengold das Hähnchenbrustfilet kurz unter kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in gut 1 cm dicke Nuggets schneiden.
Zum Panieren das Mehl und die Cornflakes jeweils in tiefe Teller geben. Die Hälfte der Cornflakes mit der flachen Hand fein zerdrücken. In einem dritten Teller das Ei aufschlagen, verquirlen und mit etwas Salz würzen. Nun die Nuggets im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und zum Schluss in die Cornflakesbrösel legen und von beiden Seiten gut damit bedecken, dabei die Cornflakes etwas andrücken. Wichtig ist, dass die Hähnchenstücke komplett mit den Cornflakes ummantelt sind.
In einer Pfanne das Butterschmalz bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hähnchennuggets darin von beiden Seiten in 5-7 Minuten knusprig braun braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Salatblätter auf Tellern ausbreiten und mit der Marinade beträufeln. Die Hähnchennuggets darauf anrichten. Das gelbe Ketchup zum Dippen in kleine Schälchen füllen.

Rezept ausdrucken

Top