Schnellkontakt +49 (0) 92 27 20 80
Alexander Herrmann Website Alexander Herrmann
GourmetweltenRezepteRezepte KinderkuecheMinikloesse Mit Gemuesekonfetti
Miniklöße mit Gemüsekonfetti (Gnocchi in Rahmgemüse)

Miniklöße mit Gemüsekonfetti (Gnocchi in Rahmgemüse)

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 1 dicke Möhre
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 1 Zucchino
  • Salz

Für die Sauce

  • 1 kleine Zwiebel
  • 6 Champignons
  • 1 dünne Scheibe Räucherspeck
  • ½ TL Butterschmalz
  • 200g Sahne
  • 2-3 EL Milch
  • Salz

Für die Klöße

  • 3 gekochte Kartoffeln vom Vortag
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 1 TL Kartoffelstärke
  • ½-1 EL Mehl

Werkzeug

  • Gurkenhobel oder Aufschnittmaschine
  • 1 Metall Lochtülle (siehe Bild)
  • Kartoffelpresse

Zubereitungszeit: 1 Std.

Für das Gemüsekonfetti Möhre und Sellerie schälen, Zucchino waschen. Die Gemüsestücke putzen und jeweils mit dem Gurkenhobel, der Aufschnittmaschine oder mit einem langen, scharfen Messer der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden. Aus diesen Gemüsescheiben mit der Lochtülle kleine Kreise ausstechen. Salzwasser zum Kochen bringen. Die Konfettikreise darin etwa 5 Sek. Blanchieren, das heißt Gemüse ins sprudelnd kochende Wasser geben, einmal aufkochen lassen, herausnehmen und in eiskaltem Wasser kurz abschrecken. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
Für die Rahmsauce die Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden. Die Champignons mit einem weichen Tuch abreiben und das trockene Stielende jeweils abschneiden. Die Pilze in feine Scheiben schneiden. Speck fein würfeln. Das Butterschmalz in einem keinen Topf erhitzen. Speck, Zwiebelwürfelchen und Champignons darin anschwitzen. Speck-Pilze mit der Sahne und der Milch ablöschen. Sauce einmal aufkochen und eventuell leicht einköcheln lassen. Sauce aber nicht zu stark reduzieren. Die Sauce mit Salz abschmecken und zur Seite ziehen.
Für die Miniklöße die kalten, gekochten Kartoffeln schälen, dann durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel geben und mit Eigelb, 1 Prise Salz, Kartoffelstärke und wenig Mehl zu einem Teig verkneten. Der Teig sollte etwas fester sein, als Kartoffelpüree.
Reichlich Salzwasser, mindestens 2 l, zum Kochen bringen. Einen Probeknödel (ca. 3cm Durchmesser) formen und in das sprudelnd kochende Wasser geben. Einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen. Klößchen in 5-6 Min. gar ziehen lassen. Dann aus dem Wasser heben und probieren. Ist es zu weich oder zerfällt, noch etwas Stärke unter den übrigen Kartoffelteig mischen. Ist der Knödel zu fest, noch etwas Milch zum Teig geben und untermengen.
Aus dem Kartoffelteig nun Miniklöße formen. Das Salzwasser wieder zum Kochen bringen. Klöße ins sprudelnd kochende Wasser geben. Einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen. Klößchen in 5-6 Min. gar ziehen lassen.
Nun die Rahmsauce einmal aufkochen lassen und auf zwei tiefe Teller verteilen. Die gekochten Kartoffelklößchen aus dem heißen Salzwasser nehmen und auf die Sauce setzen, die Konfetti-Gemüsepunkte darüberstreuen.

Rezept ausdrucken

Top