Schnellkontakt +49 (0) 92 27 20 80
Alexander Herrmann Website Alexander Herrmann
GourmetweltenRezepteLiving KitchenDas Perfekte Steak

Das perfekte Steak

  • 4 Stk. Roastbeef-Steaks (à ca. 200 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 3-4 Zweige Rosmarin
  • 2  EL  Butter


Die Steaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen, beschichteten Pfanne (mindestens 1/4 - besser 1/3 vom Pfannenboden sollten noch zu sehen sein) bei mittlerer Hitze von allen Seiten braten. Nachdem sich ringsum Röststoffe entwickelt haben, die Steaks auf einem Backgitter auf der mittleren Schiene des auf 100°C Ober-/ Unterhitze vorgeheizten Backofens bis zu einer Kerntemperatur von 54-56°C garen. (Bitte mit Hilfe eines digitalen Fleischthermometers überprüfen.) Die Steaks aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, Butter zusammen mit den Rosmarinnadeln in einer großen Pfanne aufschäumen lassen, die Steaks hineinlegen und in der Rosmarinbutter aromatisieren. Dabei die Steaks regelmäßig wenden und öfter mit der schäumenden Butter übergießen.  Wenn die Butter aufhört zu schäumen, die Steaks zusammen mit den inzwischen knusprigen Rosmarinnadeln aus der Pfanne nehmen, kurz ruhen lassen, in dünne Tranchen schneiden und servieren.

Selleriepüree

  • 200 g  Knollensellerie
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 220 ml Sahne
    Meersalz



Sellerie und Kartoffel schälen, in grobe Würfel schneiden, mit der Sahne in einen Topf geben und langsam einkochen, bis die Sahne fast vollständig verkocht ist. Mit Meersalz würzen und mit dem Pürierstab fein cremig mixen. (Je länger man mixt umso cremiger wird das Püree) Anschließend durch ein Sieb streichen. In einer Schüssel auf einem Wasserbad heiß stellen.

Rezept ausdrucken

Top